35-Jährige verunfallte mit Auto auf B138

Tagesaktuell Feuerwehr Einsätze
Veröffentlicht am: 01.11.2017 08:45, zuletzt aktualisiert am: 01.11.2017 10:31

THALHEIM BEI WELS. Mittwochmorgen ist eine 35-Jährige auf der B138 von Wels kommend Richtung Sattledt im Gemeindegebiet von Thalheim schwer verunfallt.

Die Frau ist aus noch unbekannter Ursache auf den Fahrbahnteiler aufgefahren und landete am Dach. Das Fahrzeug kam nach rund 85 Meter zum Stillstand. Die Feuerwehren von Wels und Thalheim öffneten die Fahrzeugtüren damit der Notarzt die Verletzte medizinische versorgen konnte. In Anschluss wurde die Frau mit einem Spineboard aus dem Fahrzeug gerettet und zur weiteren Versorgung in das Klinikum Wels gebracht. Die Feuerwehr führte die Fahrzeugbergung und Aufräumarbeiten durch.

Pkw überschlug sich – Lenkerin schwer verletzt
Eine 35-jährige aus Wels fuhr am 1. November 2017 um 06:25 Uhr mit ihrem Pkw in Thalheim bei Wels auf der B 138, wobei sie aus bisher unbekannter Ursache mit der linksseitigen Leitschiene kollidierte. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug und kam nach etwa 85 Meter auf dem Dach zu liegen. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde in das Klinikum Wels eingeliefert. Die B 138, die im Unfallsbereich getrennte Fahrstreifen aufweist, musste während der Unfallserhebung in Fahrtrichtung Sattledt völlig gesperrt werden. Textquelle: Presseaussendung LPD Oberösterreich

 




Permalink: https://foke.at/2yjmV3b