Drei Verletzte nach Zusammenprall

Drei Verletzte nach Zusammenprall

Tagesaktuell

Tragwein. Ein  45-jähriger Bäcker- und Konditor aus Bad Zell lenkte am 09.12.2009 gegen 15.17 Uhr einen PKW auf der B124 aus Richtung Bad Zell kommend in Fahrtrichtung Tragwein. Als sich der 45-Jährige mit seinem PKW gerade auf Höhe der rechts befindlichen Ausweiche der Bushaltestelle „Hennberg“ befand, fuhr vermutlich  der zuvor dort mit dem PKW  stehende 24-jährige Techniker aus Bad Zell aus dieser Ausweiche auf die B124 heraus. Der 45-Jährige versuchte noch vergeblich dem PKW des 24-Jährigen auszuweichen, es kam jedoch zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Anprall wurde der PKW des24-Jährigen mit der Fahrerseite gegen eine Leitschiene geschleudert. Der von dem 45-Jährigem gelenkte PKW kam in einer angrenzenden Wiese zu Stillstand. Der 24-Jährige musste mittels Bergeschere der FF Tragwein aus dem PKW befreit werden und wurde anschließend mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber „Christophorus 10“ ins Krankenhaus eingeliefert. Seine am Beifahrersitz mitfahrende 18-jährige Freundin aus Bad Zell wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades eingeliefert. Der 45-Jährige wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Seine am Beifahrersitz mitfahrende 46-jährige Gattin erlitt leichte Verletzungen. Text: PI Perg

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 10.12.2009
Der 8. Dezember im Einkaufszentrum

Der 8. Dezember im Einkaufszentrum

Tagesaktuell

Der 8. Dezember etabliert sich immer mehr als einer der stärksten Einkaufstage. Auch dieses Jahr haben die meisten großen Geschäfte seit 10.00 Uhr geöffnet, die Einkaufszentren locken mit Sonderangeboten.Seit die Geschäfte am 8. Dezember nicht mehr gesetzlich geschlossen haben müssen, gibt es Diskussionen über jene, die aufsperren. Die Konsumenten hingegen haben längst entschieden, dass sie auch am Feiertag einkaufen wollen, wie die Umsatzzahlen zeigen.Text: ooe.orf.at

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 08.12.2009
Brand vernichtet Wohnung von Familie

Brand vernichtet Wohnung von Familie

Tagesaktuell

Ein Brand in einem Wohnhaus im Weichstetten, Bezirk Linz Land, hat in der Nacht des 8. Dezember die Wohnung einer Familie mit zwei Kindern im Alter von 11 und 13. Jahre zerstört. Als die Mutter durch ein Knistern gegen halb vier in der Nacht aufwachte stellte sie fest, dass Feuer aus dem Dach schlug.  Acht Feuerwehren mit rund 90 Einsatzkräften rückten aus um den Brand zu löschen. Die Familie konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Feuerwehren hatten aufgrund der langen Zubringerleitungen mit Wasserknappheit zu kämpfen. Die Familie, deren Wohnung nicht mehr bewohnbar ist, kommt vorübergehend bei Verwandten unter.Text: Bernadette HametnerLink: BFK Linz Land

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 08.12.2009
Porträt Fotoworkshop mit Manfred Baumann

Porträt Fotoworkshop mit Manfred Baumann

Events

Was macht ein Starfotograf wie Manfred Baumann, um die Promis in das richtige Licht zu rücken? Das und viele weitere Fragen wurden bei einem Workshop, bei dem rund 30 Teilnehmer aus ganz Österreich nach Wien angereist waren, beantwortet. Nach einer Einführungsrunde stellte Manfred Baumann die Models für den Fotoworkshop vor und die Sets  wurden aufgebaut. Zuerst zeigte der Starfotograf wie er mit Kamera und Licht arbeitet. Danach hatten die Teilnehmern Zeit an drei verschiedenen Sets ihre Fotos zu machen. Zum Schluss des Tages wurden noch die Möglichkeiten der Fotobearbeitung am PC besprochen. Das Ergebnis meiner Arbeit können Sie sich hier ansehen.LINK: Manfred Baumann

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 07.12.2009
Kleinkind und Mutter bei Verkehrsunfall verletzt

Kleinkind und Mutter bei Verkehrsunfall verletzt

Tagesaktuell

Bei einem Verkehrsunfall auf der B122 bei Kremsmünster,  wurden am Freitag, 4.  Dezember eine Mutter und ihr Kind verletzt. Das Fahrzeug der Frau war aus bisher noch ungeklärter Ursache in die Seite eines Lkw-Aufliegers gekracht.Da sich der Unfall direkt vor dem Feuerwehrhaus der FF Irdorf ereignete und sich zum Unfallzeitpunkt Kameraden bei einer Schulung anwesend waren, konnte die Rettungskette bestmöglich anlaufen. Die Feuerwehrmänner leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten Rettung und Polizei. Die Rettung brachte die Mutter und das Kleinkind zur Untersuchung in das Krankenhaus Wels. Für die Dauer des Einsatzes musste die B122 zur Gänze gesperrt werden.Link: Feuerwehr Irndorf

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 05.12.2009
Räuber nach Trafiküberfall geschnappt

Räuber nach Trafiküberfall geschnappt

Tagesaktuell

Räuber nach Trafiküberfall geschnapptNur wenige Minuten, nachdem am Freitagnachmittag ein Räuber eine Tabaktrafik in Traun überfallen hat, ist er von der Polizei geschnappt worden.Der mutmaßliche Täter hat gegen 15.45 Uhr eine Trafik in der Nähe des Trauner Bahnhofs überfallen. Er soll maskiert und mit einer Pistole bewaffnet gewesen sein.Mit Fahrrad geflüchtet - Nach dem Überfall ist er mit einem Fahrrad geflüchtet, kurze Zeit später konnten ihn Polizisten überwältigen und verhaften. Text: ooe.orf.at

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 04.12.2009
Gasflaschen zündeten bei Brand durch

Gasflaschen zündeten bei Brand durch

Tagesaktuell

Am 4. Dezember gegen 3.30 Uhr wurde die Feuerwehr Unterweitersdorf von der Landeswarnzentrale Oberösterreich zu einem Brand mit dem Einsatzstichwort „Brand Wohnhaus“ alarmiert.Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand eine Gartenhütte die einen rund 12 Meter langen Holzanbau hatte bereits im Vollbrand. Feuerwehreinsatzleiter Christian Hametner von der FF Unterweitersdorf veranlasste umgehend die Alarmierung  weiterer der Feuerwehren (FF Pregarten; FF Wartberg ob der Aist) und das Stützpunktfahrzeug für Atemschutz der FF Hagenberg. Zwei in der Hütte befindliche Gasflaschen zündeten durch die Hitzeeinwirkung durch. Ein Übergreifen auf das angrenzende Wohn- und Wirtschaftsgebäude konnte verhindert werden. Es waren keine Menschen und Tiere gefährdet. Die Einsatzkräfte mussten die gesamte Hütte unter Verwendung vom Atemschutz ausräumen und restliche Brandherde abzulöschen.LINK: Feuerwehr Unterweitersdorf

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 04.12.2009
Überholmanöver  fordert  3 verletzte

Überholmanöver fordert 3 verletzte

Tagesaktuell

Auf der B 38 zwischen Rauchenödt und Sandl ereignete sich in den Abendstunden des 3.Dezember 2009 bei einem Überholmanöver ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Die unmittelbar nach dem VU vorbeikommende FF Sandl, die zu einer Schulung nach Waldburg unterwegs war, begann sofort mit Erstmaßnahmen (absichern, weitere Einsatzkräfte alarmieren). Der Lenker dürfte beim Überholen den Gegenverkehr übersehen haben. Die drei verletzten Personen, eine davon schwerverletzt, wurden ins LKH Freistadt gebracht. Text: Bernadette HametnerFoto: SymbolfotoLINK: Feuerwehr Sandl

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 04.12.2009
Auto rammt Holzstoß  zwei Verletzte

Auto rammt Holzstoß zwei Verletzte

Tagesaktuell

Bei einem Unfall auf der B123 bei Wartberg ob der Aist, am Dienstag dem  01. Dezember, wurden zwei Menschen verletzt.  Ein Fahrzeug kam von der Straße ab, durchbrach einen Holzstoß und kam in einem Feld zu stehen. Der Fahrzeuglenker und die Beifahrerin wurden von der Rettung in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.   

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 02.12.2009
Trafiküberfall in Linz

Trafiküberfall in Linz

Tagesaktuell

Ein maskierter Mann überfiel am Dienstagabend kurz vor 18.00 Uhr eine Trafik im Linzer Stadtteil Kleinmünchen.Der maskierte Mann war mit einer Pistole oder einem Revolver bewaffnet und bedrohte die Trafikantin damit, die in den Hinterraum flüchtete. Die Fahnung blieb bisher ohne Erfolg.Der Mann war etwa 20 Jahre alt, 1,80 Meter groß und dunkel gekleidet. Er trug schwarze Handschuhe und hatte eine Maske über das Gesicht gestülpt. Die Höhe der Beute oder ob der Täter überhaupt mit einer Beute flüchten konnte, steht noch nicht fest.Text: nachrichten.atFotos: Bernadette Hametner & Redaktion

Weiterlesen →
Veröffentlicht am 02.12.2009