Gasflasche explodierte bei Werkstattbrand

Feuerwehr Einsätze LPD Meldungen Hervorgehoben
Veröffentlicht am: 02.04.2022 18:42, zuletzt aktualisiert am: 03.04.2022 10:07

Gasflasche explodierte bei Werkstattbrand

Bezirk Gmunden. In einem Nebengebäude eines Hauses im Bezirk Gmunden, das als Werkstätte genutzt wird, brach am 2. April 2022 gegen 15:45 Uhr ein Brand aus.

Der 46-jährige Eigentümer hatte einen Holzofen in seiner Werkstatt in Betrieb genommen und war weggefahren. Als er kurze Zeit später zurückkam, bemerkte er starken Rauch und verständigte sogleich die Einsatzkräfte. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelang es ihm einen in der Garage abgestellten Pkw zu entfernen. Zudem startete er einen Löschversuch mit der eigener Schlauchleitung. Eine Gasflasche im Brandobjekt explodierte und beschädigte die Fassade. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf weitere Gebäudeteile und den Dachstuhl verhindern. Die Lösch- und Nachsicherungsarbeiten wurden um 16:35 Uhr beendet. Das Inventar der Werkstatt wurde völlig zerstört. Die gesamte Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, dürfte aber beträchtlich sein.

Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich vom 02.04.2022, 18:39 Uhr

Den ausführlichen Bericht und Fotos finden Sie auf der Website der Feuerwehr Bad Goisern

 



Permalink: https://foke.at/3pxji