Kollision mit LKW

Tagesaktuell Feuerwehr Einsätze
Veröffentlicht am: 11.06.2021 13:32, zuletzt aktualisiert am: 12.06.2021 00:56

Kollision mit LKW

Am Freitag um 11:41 Uhr wurden die Feuewehren Herzogsdorf und Niederwaldkirchen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Pkw kollidierte mit Lkw

Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war am 11. Juni 2021 gegen 11:35 Uhr mit seinem Lkw auf der Herzogsdorfer Straße, L1511, Richtung Sankt Veit im Mühlkreis unterwegs. Der Sattelauflieger war mit 26 Tonnen Gülle beladen. Zur gleichen Zeit fuhr ein 79-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung mit seinem Pkw auf der Eschelberg Straße, L1510, zur sogenannten "Schickerkreuzung" und wollte diese geradeaus Richtung Niederwaldkirchen überqueren. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Lkw des 53-Jährigen. Dadurch wurde der Pkw des 79-Jährigen rechts von der Fahrbahn in eine Hecke geschleudert. Der Pensionist wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Rohrbach eingeliefert. Die Herzogsdorfer Straße war bis 13 Uhr totalgesperrt.

Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich

Ein LKW mit Tanksattelauflieger, war mit einem PKW kollidiert. Der PKW wurde daraufhin in eine Hecke am Straßenrand geschleudert. Die Person konnte sich nach dem Unfall selbst aus dem Auto befreien und wurde durch das Rote Kreuz versorgt. Die Herzogsdorfer Bezirksstraße war für etwa eine Stunde gesperrt.

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KASTNER 


Information für Medien: Fotos & Videos können im FotoStore lizensiert werden!


Permalink: https://foke.at/2rt2x6h