Verkehrsunfall - Lilo gegen Auto

Tagesaktuell Feuerwehr Einsätze LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 07.11.2018 19:04, zuletzt aktualisiert am: 08.11.2018 20:36

Verkehrsunfall - Lilo gegen Auto

EFERDING. Gegen 18 Uhr kam es in Eferding auf einem mit Ampelanlage gesichertem Bahnübergang zum Zusammenstoß zwischen der Lilo und einem PKW.

Laut ersten Informationen wurde dabei eine Person verletzt. Am Fahrzeug sowie an der Lilo entstand ein hoher Sachschaden. Die Feuerwehren Eferding und Fraham sowie das Rote Kreuz und die Polizei standen im Einsatz.

Zug rammte Pkw
Ein 32-Jähriger war am 7. Oktober 2018 gegen 18 Uhr gemeinsam mit einem 24-Jährigen, beide aus dem Bezirk Eferding, auf der K.-Schachinger-Straße im Ortsgebiet von Eferding Richtung Wallerner Straße, B134, unterwegs. Der Mann wollte die dortige Eisenbahnkreuzung überqueren und dürfte dabei das Rotlicht der Ampelanlage übersehen haben. Der Pkw wurde von dem aus Alkoven kommenden Zug linksseitig im vorderen Bereich erfasst, nach rechts gedreht und mitgeschleift. Schlussendlich wurde das Auto zwischen dem Zug und einem Mast der Oberleitung eingeklemmt. Die beiden Männer wurden von den Einsatzkräften der FF Eferding aus dem völlig zerstörten Auto geborgen. Beide wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Wels eingeliefert. Die K.-Schachinger-Straße war für etwa zwei Stunden für den gesamten Verkehr gesperrt. Presseaussendung LPD OÖ  vom 08.11.2018, 11:16 Uhr

Fotos © FOTOKERSCHI.AT/KASTNER




Permalink: https://foke.at/2Ovie9G