Pkw-Lenker bei Unfall schwer verletzt

Feuerwehr Einsätze LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 17.10.2018 14:13, zuletzt aktualisiert am: 17.10.2018 14:15

Pkw-Lenker bei Unfall schwer verletzt

Bezirk Perg. 59-Jähriger Pkw Lenker aus dem Bezirk Perg wurde am 17.Oktober 2018 gegen 08:30 Uhr bei einem Verkehrsunfall mit einem Lkw schwer verletzt.

Der 59-Jähriger fuhr mit seinem Pkw auf der B3 im Gemeindegebiet von Sankt Nikola im Strudengau in Fahrtrichtung Persenbeug. An der Kreuzung mit einer Landesstraße bog unmittelbar vor dem 59-Jährigen ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Melk mit seinem nicht beladenen Lkw auf die B 3, ebenfalls in Richtung Persenbeug, ein. Dabei übersah der Lkw-Lenker den Pkw des 59-Jährigen. Folglich fuhr der Pkw-Lenker frontal in die rechte Fahrzeugseite des Lkw. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der 59-Jährige schwer verletzt. Er wurde mit der Rettung nach notärztlicher Versorgung ins Klinikum Amstetten gebracht. Der 26-Jährige blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Die Fahrzeugbergungen wurden von der FF St. Nikola durchgeführt. Die B3 war für die Dauer von einer Stunde nur erschwert passierbar.


Presseaussendung LPD OÖvom 17.10.2018, 13:45 Uhr



Permalink: https://foke.at/2NIPlGZ