Pkw-Lenker überschlug sich mehrmals nach Kollision

LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 20.10.2018 11:51, zuletzt aktualisiert am: 20.10.2018 14:54

Pkw-Lenker überschlug sich mehrmals nach Kollision

Am 20. Oktober 2018 gegen 09:45 Uhr überschlug sich ein Pkw-Lenker mehrmals nach einer Kollision in Steinhaus bei Wels.

Eine 44-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 20. Oktober 2018 gegen 9:45 Uhr mit einem Kleintransporter in Steinhaus bei Wels auf der Thalheimer Landesstraße Richtung Thalheim. Bei einer Häuserzufahrt wollte sie nach links einbiegen, betätigte den Blinker und bog ab. Zur gleichen Zeit wollte ein nachkommender Pkw-Lenker, ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land, auf der ungeregelten Kreuzung den abbiegenden Transporter überholen. Es kam zu einem leichten Zusammenstoß, der Pkw geriet ins Schleudern, kam rechts von der Fahrbahn ab und ca. 30 Meter nach mehrfachen Überschlägen in einem Feld auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Die 44-Jährige musste vom Roten Kreuz psychisch betreut werden und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Wels eingeliefert. Der 58-Jährige wurde leicht verletzt und wollte keine ärztliche Versorgung. Am Transporter entstand geringer Sachschaden, am Pkw Totalschaden.

Presseaussendung vom 20.10.2018, 14:36 Uhr LPD OÖ



Permalink: https://foke.at/2NS4GF7