Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen

Tagesaktuell
Veröffentlicht am: 12.01.2010 02:22, zuletzt aktualisiert am: 12.01.2010 02:22

NEUMARKT-B310: Die Feuerwehr Unterweitersdorf war Montagvormittag wegen eines "Pkw-Brandes" an der B310 ausgerückt.
Tatsächlich war ein ein Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen und lag seitlich in der Wiese neben der Straße. Da sich das Einsatzgeschehen bereits im Gemeindegebiet von Neumarkt befand wurden die Feuerwehr Matzelsdorf und Neumarkt nachalarmieren.

Bericht der Feuerwehr Neumarkt:
Überhöhte Geschwindigkeit war vermutlich die Ursache für den folgenschweren Unfall auf der B310 in Götschka. Um 09:40 kam der Lenker mit seinem Sattelschlepper in der berüchtigten Bauer Kurve von der Straße ab und stürzte über die Böschung. Die Ladung, über 100 Kunststofffässer befüllt mit Oliven, musste vorerst von den Kameraden der FF Neumarkt, FF Matzelsdorf und der FF Unterweitersdorf geborgen werden.
Anschließend konnte das Schwerfahrzeug mit Hilfe von zwei Bergekränen aufgerichtet und abtransportiert werden. Der Fahrer des Unfallfahrzeuges wurde zur Kontrolle ins LKH Freistadt gebracht. Die B310 musste für die Bergung teilweise völlig gesperrt werden.


LINK: Feuerwehr Unterweitersdorf        
         Feuerwehr Neumarkt




Permalink: https://foke.at/