Schlafzimmerbrand - Mann schlief mit brennender Zigarette ein

Events LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 14.07.2019 09:14, zuletzt aktualisiert am: 14.07.2019 09:17

Schlafzimmerbrand - Mann schlief mit brennender Zigarette ein

(Symbolbild) Ein 39-Jähriger schlief laut eigenen Angaben am 14. Juli 2019 im Schlafzimmer einer Wohnung in Pasching mit einer brennenden Zigarette ein.

Gegen 3:40 Uhr wurde der Mann auf den Brand aufmerksam und konnte sich durch einen Sprung aus dem Fenster in Sicherheit bringen. Zunächst versuchte er selber noch mit einem Gartenschlauch das Feuer zu löschen. Die Feuerwehren Pasching, Hart und Hörsching waren mit insgesamt neun Fahrzeugen und etwa 60 Mann im Einsatz und konnten ein Ausbreiten des Feuers verhindern. Der 39-Jährige wurde bei dem Brand leicht verletzt und von der Rettung in den Med Campus III nach Linz gebracht. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,38 Promille.


Quelle: Presseaussendung vom 14.07.2019, 08:49 Uhr LPD Oberösterreich

 



Permalink: https://foke.at/2Sd2wnj