Wohnung durch Brand komplett zerstört

Feuerwehr Einsätze LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 01.11.2021 12:40, zuletzt aktualisiert am: 01.11.2021 16:42

Wohnung durch Brand komplett zerstört

(Symbolfoto). Bezirk Braunau. Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 1. November 2021 gegen 0:50 Uhr am Stadtplatz in Mattighofen zu einem Wohnungsbrand. 

Dabei waren insgesamt vier Feuerwehren mit etwa 50 Mann im Einsatz. Im Dachgeschoß des Wohnhauses wurden zwei Wohnungen von der Feuerwehr kontrolliert und neun Bewohner ins Freie gebracht. Diese wurden von der Rettung erstversorgt, blieben aber zum Glück unverletzt. Gegen 2:20 Uhr wurde vom Einsatzleiter der FF Mattighofen "Brand Aus" gegeben. Der 22-jährige Wohnungsbesitzer wurde von der Rettung mit Verdacht einer leichten Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus Braunau gebracht. Die anderen evakuierten Personen wurden für die Zeit der Löscharbeiten in der Rettungszentrale untergebracht, um sich aufzuwärmen. Der Gesamtschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen. Die betroffene Wohnung wurde komplett zerstört.

Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich



Permalink: https://foke.at/7vwo776m