Frontalzusammenstoß auf der B126

Tagesaktuell Feuerwehr Einsätze
Veröffentlicht am: 01.05.2017 15:15, zuletzt aktualisiert am: 02.05.2017 19:35

Zwettl an der Rodl (APA) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind am Montagnachmittag in Zwettl an der Rodl (Bezirk Urfahr-Umgebung) alle vier am Unfall beteiligten Menschen verletzt worden.

Die Ursache für den schweren Unfall sei noch unbekannt, teilte das Bezirksfeuerwehrkommando Urfahr-Umgebung in einer Aussendung am Montagabend mit. Der Unfall ereignete sich kurz vor der Ortseinfahrt. Ein 70-jähriger Pkw-Lenker aus Herzogsdorf und sein 77-jähriger Mitfahrer aus St. Veit im Mühlkreis stießen mit ihrem Fahrzeug von Linz kommend auf einem geraden Straßenstück mit dem Pkw eines 53-jährigen Lenkers und seiner 49-jährigen Lebensgefährtin aus Pasching zusammen.

Die Verletzten wurden in verschiedene Spitäler eingeliefert. Die 49-jährige Mitfahrerin wurde mit dem Notarzthubschrauber ins UKH Linz geflogen. An den beiden Pkw entstand schwerer Sachschaden. Textquelle: APA

COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT/HERBERT DENKMAYR




Permalink: https://foke.at/2pA5KVA