Katzen verendeten bei Brand

Feuerwehr Einsätze
Veröffentlicht am: 09.05.2017 21:37, zuletzt aktualisiert am: 09.05.2017 21:50

Dienstagabend gegen 20 Uhr wurden die Feuerwehren Hart, Leonding und Rufling zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Der Brand konnte von den Einsatzkräften rasch gelöscht werden. Personen wurden nicht verletzt. Leider kam für zwei Katzen jede Hilfe zu spät, sie konnten nur noch tot geborgen werden. Die Polizei ist mit den Erhebungen zur Brandursache beschäftigt.

FOTOS COPYRIGHT: FOTOKERSCHI.AT/FF LEONDING




Permalink: https://foke.at/2psBYyn