Mona Lisa-Tunnel wird 2023 für drei Monate gesperrt

Tagesaktuell
Veröffentlicht am: 29.09.2022 13:07, zuletzt aktualisiert am: 29.09.2022 13:07

Mona Lisa-Tunnel wird 2023 für drei Monate gesperrt

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

LINZ. Der Mona Lisa-Tunnel wird 2023 für drei Monate gesperrt. Von Juni bis September werden die, wie es seitens der Stadt heißt, unaufschiebbaren Sanierungsarbeiten dauern.

Ein Umfahrungskonzept für die neuralgische Verbindung in den Linzer Süden soll bis Baubeginn gemeinsam mit der Polizei erarbeitet werden. Schon ein Jahr vor Baustart ist also klar wo es im Sommer 2023 die bei weitem größte Baustelle in Linz geben wird. Von Juni bis September nächsten Jahres wird der Mona Lisa-Tunnel im Verlauf der Umfahrung Ebelsberg und der anschließende Straßenabschnitt bis zur Kreuzung mit der Lunzerstraße komplett gesperrt. Die Sanierungsarbeiten wären unaufschiebbar und gesetzlich vorgeschrieben heißt es seitens der Stadt. Textquelle: meinbezirk.at




Permalink: https://foke.at/28ufgf6o2