Verkehrsunfall vor dem Feuerwehrhaus in Alkoven

Feuerwehr Einsätze
Veröffentlicht am: 06.03.2021 23:13, zuletzt aktualisiert am: 07.03.2021 16:38

Verkehrsunfall vor dem Feuerwehrhaus in Alkoven

Heute um 22:27 wurde die Feuerwehr Alkoven zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall direkt vor dem Feuerwehrhaus gerufen. 

Die Einsatzkräfte konnten bereits bei der Anfahrt zum Feuerwehrhaus feststellen, dass es unmittelbar vor dem Feuerwehrhaus Alkoven auf der Eferdinger Bundesstraße B129 zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen kam. Eine Person musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Die polizeilichen Ermittlungen zum Unfallhergang laufen.

Fotos & Bericht © TEAM FOTOKERSCHI.AT / BAYER

Alkolenker fuhr auf Pkw auf

Zu einem Auffahrunfall mit einem alkoholisierten Fahrzeuglenker kam es am 6. März 2021 gegen 22.10 Uhr auf der B129 in der Gemeinde Alkoven. Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Eferding fuhr mit seinem Pkw in Richtung Linz als kurz vor der Ortseinfahrt Alkoven ein alkoholisierter 24-jähriger Linzer mit seinem Pkw auf das Heck seines Fahrzeuges auffuhr. Durch die Wucht des Anpralles kam der Pkw des 30-Jährigen ins Schleudern und nach einer 180-Grad-Drehung auf dem Fahrstreifen in Richtung Eferding zum Stillstand.
Ein beim Linzer durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,52 Promille Alkoholgehalt, ihm wurde der Führerschein abgenommen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Kepler Uniklinikum Linz eingeliefert. Der andere Fahrzeuglenker und seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Presseaussendung LPD OÖ vom 07.03.2021, 07:05 Uhr


Information für Medien: Fotos & Videos können im FotoStore lizensiert werden!


Permalink: https://foke.at/zzedd