Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Feuerwehr Einsätze LPD Meldungen
Veröffentlicht am: 14.06.2021 00:02, zuletzt aktualisiert am: 14.06.2021 00:02

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Vier Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am 13. Juni 2021 gegen 13:30 Uhr im Gemeindegebiet von Arnreit. 

Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach lenkte dabei seinen Pkw auf der B127 Richtung Linz. Im Ortschaftsbereich von Getzing geriet er auf die Gegenfahrbahn, passierte eine Schutzinsel auf der linken Seite, fuhr auf eine Böschung und über die Fahrbahn der links einmündenden Iglmühler Straße. Zu diesem Zeitpunkt war ein mit seinem Pkw einige Fahrzeuge davor fahrender 55-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach von der B127 nach links in die Iglmühler Straße eingebogen. Es kam zur Kollision, bei der beide Autos in das rechts dort befindliche Revisionsbecken geschleudert wurden. Die beiden Lenker und die auf den jeweiligen Beifahrerseiten sitzenden Gattinnen, 56 bzw. 49 Jahre alt, erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden ins Krankenhaus Rohrbach eingeliefert.

Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich

Fotos Copyright © Feuerwehr Rohrbach




Permalink: https://foke.at/2sca0kr