Titelbild: Suche nach Vermissten

Suche nach Vermissten

Selbstmordgefahr löste am Samstag den 14. März eine groß angelegte Suchaktion aus: 99 Mann von den fünf Grünbacher Feuerwehren sowie Polizisten mit Hunden suchten nach einem 48 –jährigen Vermissten aus Kerschbaum. Der Mann wurde nach Abbruch der suche in Grünbach in hörschlag tot aufgefunden

Titelbild: Busunglück mit zahlreichen Verletzten

Busunglück mit zahlreichen Verletzten

KEFERMARKT. Tragisches Ende eines Skiausfluges: Eine Windbö erfasste Samstag gegen 20.20 Uhr auf der B 310 in Lest (Gemeinde Kefermarkt, Oberösterreich) einen vollbesetzten Reisebus, der über eine drei Meter hohe Böschung stürzte. Drei Passagiere wurden schwer, 15 leicht verletzt. 45 Mühlviertler aus Freistadt und Umgebung verbrachten einen Skitag in Haus im Ennstal. Auf der Rückfahrt passierte das Unglück. Auf der Freilandstrasse erfasste eine Windböe den Reisebus, der prompt rechts von der Fahrbahn abkam. Dort kippte der Bus über eine drei Meter hohe Böschung und blieb auf der Seite liegen - einen Kilometer vor einem Stopp, an dem schon Eltern auf ihre Kinder, die an dem Skiausflug teilgenommen hatten, warteten. Etliche Businsassen konnten sich selbst aus dem Unglücksfahrzeug befreien. Die Unverletzten halfen den anderen Reisenden aus dem Bus. Zwei Mühlviertler mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Insgesamt waren 55 Feuerwehrmänner und 15 Rettungsfahrzeuge am Unglücksort im Einsatz. Text: OON.at

Titelbild: Schneemassen- Jetzt ist Nachbarschaftshilfe angesagt!

Schneemassen- Jetzt ist Nachbarschaftshilfe angesagt!

Die Schneesituation im Land spitzt sich immer mehr zu, die Schneemassen sind kaum noch zu bewältigen. Jetzt ist Nachbarschaftshilfe angesagt! Wer nicht schweres Gerät zu Hand hat, hat kaum noch eine Chance gegen die Schneemassen. Da ist oftmals die Hilfe eines Nachbars, der einen Traktor hat, die letzte Rettung.

Titelbild: Alkolenker verursacht Frontalzusammenstoß

Alkolenker verursacht Frontalzusammenstoß

Lasberg - Ein 41-Jähriger aus Freistadt lenkte am Sonntag Abend einen PKW auf der Nordkamm-Landsstraße in Richtung Freistadt. Im Ortsgebiet von Manzenreith, in der Gemeinde Lasberg, kam er in einer unübersichtlichen Rechtskurve aus bisher unbekannter Ursache auf die linke Fahrbahnseite. Er prallte frontal gegen den entgegenkommenden Klein-Omnibus, einer 50-Jährigen Frau aus Freistadt. Ihr Beifahrer, ihr 54-jährige Gatte wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Nach ärztlicher Versorgung durch das Notarztwagen-Team wurde er mit der Rettung in das LKH Freistadt eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Ein beim 41-Jährigen durchgeführter Alkotest verlief positiv. Text: rundschau.co.at

Titelbild: Winterlandschaft wie im Bilderbuch

Winterlandschaft wie im Bilderbuch

Eine Winterlandschaft wie im Bilderbuch, dass  erwartet die Langläufer rund um die Mühlviertel Alm. Eine Region mit zehn Gemeinden, gelegen im Nordosten Oberösterreichs, abseits der großen Ballungszentren, wo die Ruhe und Gelassenheit der Landschaft auf die Menschen übergeht. as sanfte Auf und Ab der Landschaft stimmt ihre Menschen heiter und gelassen. Text: Internet

Titelbild: Brand Kinderzimmer

Brand Kinderzimmer

Zum Brand in einem Kinderzimmer wurden die Feuerwehren von St. Oswald b. Freistadt am 11. Februar um 11:20 Uhr alarmiert. Eine Nachtlampe war in Brand geraten und in weiterer Folge hatte der Holzboden Feuer gefangen. Als die Mutter von zwei Kindern in das Kinderzimmer gehen wollte um eine Jacke für den 5 jährigen Sohn zu holen, kam ihr dichter Rauch entgegen. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand unter Verwendung von Atemschutz und einer Kübelspritze rasch ablöschen. Der Kommandant Stellvertreter der FF Oswald zeigte der geschockten Mutter was den Brand ausgelöst hatte.

Titelbild: Lkw-Fahrer von Betonplatte erdrückt

Lkw-Fahrer von Betonplatte erdrückt

In St. Florian bei Linz ist ein Lkw-Fahrer von einer herunterstürzenden Betonplatte getötet worden. Der Mann saß am Steuer seines Lastwagens, als die tonnenschwere Platte auf das Fahrzeug stürzte. Der Kraftfahrer hatte nach Servicearbeiten vergessen, den Kranarm seines Lkw einzufahren. Text: oo.orf.at Foto: B. Hametner/foto-kerschi.at

Titelbild: Vier Verletzte bei schwerem Unfall in Sandl

Vier Verletzte bei schwerem Unfall in Sandl

Vier Verletzte bei schwerem Unfall in Sandl Vier Verletzte, darunter zwei Kinder, hat Dienstagfrüh ein Verkehrsunfall in Sandl (Bezirk Freistadt) gefordert. Eine 32-jährige Lenkerin aus Schönau wollte auf der B38 einen vor ihr fahrenden Pkw überholen. Dabei dürfte sie den Gegenverkehr übersehen. Ihr Wagen prallte gegen das Auto einer 31-jährigen Mutter aus Sandl. Ins Spital nach Freistadt gebracht. - Die Frau und ihre beiden Söhne im Alter von vier und neun Jahren wurden erheblich verletzt. Auch die 32-jährige Angestellte aus Schönau erlitt Verletzungen. Alle vier mussten ins Freistädter Spital eingeliefert werden. Text: oo.orf.at

Titelbild: Verkehrsunfall B1 bei Enns

Verkehrsunfall B1 bei Enns

Auf der B1, Umfahrung Enns, kam es in den Abendstunden des 10. Februar zu einem Verkehrsunfall. Durch die Wucht des Zusammenstoßes der beiden Fahrzeuge wurde ein Fahrzeug in den Straßengraben geschleudert. Beide Fahrzeuglenker wurden verletzt und mussten ins Krangenhaus gebracht werden.

Titelbild: VU mit Kinder in Kefermarkt

VU mit Kinder in Kefermarkt

Ein 20 - jähriger Arbeiter aus Traun lenkte am 7.2.2009 um 02:05 Uhr seinen Pkw auf der B 310, Ortschaft Galgenau, Gde. Kefermarkt, von Freistadt kommend in Richtung Linz. Beim Überholen eines tschechischen Sattelzuges übersah er den aus Richtung Linz kommenden Pkw einer 28 - jährigen Mutter aus Freistadt. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß. bei dem die Lenkerin, eine 22 - jährige Beifahrerin aus Freistadt, als auch die im Fond sitzenden Söhne der Lenkerin, 8 und 9 Jahre alt, unbestimmten Grades verletzt wurden. Die beiden Frauen wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mußten von der Feuerwehr geborgen werden. Die Mutter und ihre beiden Söhne wurden ins AKH-Linz gebracht. Die verletzte Beifahrerin sowie der unfallverursachende Pkw-Lenker u. dessen 20-jähriger Beifahrer aus Stadl-Paura, wurden ins KH-Freistadt eingeliefert. Text: Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Oberösterreich